Sommertouren

Hier finden Sie einige Beispiele für schöne Wandertouren.
Gerne organisiere ich auch speziell auf Sie zugeschnittene Touren.

Kontaktieren Sie mich für unverbindliche Anfragen.

Dem Himmel so nahe

Tageswanderung zum höchsten Punkt im Senseland. 

Dauer: ca. 6 Stunden.

Auf- / Abstieg: 1200 m

mittelschwere Tour

Routenwahl: Schwarzsee - Obere Euschels - Teuschlismad - Schafberg - Teuschlismad - Kaiseregg - Salzmatt - Schwarzsee 



Urandschaft Brecca

Naturerlebnis in einer atemberaubenden Umgebung

Dauer: 3 - 6 Stunden

Auf- / Abstieg: 500m

leichte Tour



Nervenkitzel pur

Gratwanderung zur Spitzfluh / Fuchsli

Dauer: 4 - 6 Stunden

Auf- / Abstieg: 971m

schwere Tour,  Voraussetzung: Schwindelfrei

 

Technische Daten  Spitzflue - Fochsenflue 
Marschzeit:   6 Std. 30 Min 
Schwierigkeitsgrad:  T3 
Höhendifferenz:  971m 
Jahreszeit:  Juni - Oktober 
Routenwahl:  Schwarzsee - Wälschi Rippa - Stierenberg - Spitzflue - Fochsenflue - Brecca - Underi Rippa - Schwarzsee 
Kartenmaterial:  Boltigen (1:25000) 
Zufahrt:  Mit dem Auto oder ÖV 
Sehenswürdigkeiten:  Das Naturschutzgebiet Breccaschlund 
Einkehrmöglichkeiten:  Alphütten Cerniets, Brecca, Underi Rippa und Hubelrippa 


Vanil Noir

Wanderung zum höchsten Berg im Kanton Freiburg

Dauer: 4 - 8 Stunden

Auf- / Abstieg: 998m

mittelschwere Tour

Technische Daten  Vanil Noir 
Marschzeit:  8 Stunden 
Schweirigkeitsgrad:  T3 
Höhendifferenz:  988m 
Jahreszeit:  Juni - Oktober 
Routenwahl:  Gros Mont - Cabanne des Marrindes - Vanil Noir - 
Cabanne des Marrindes - Gros Mont  
Kartenmaterial:  Chateau-d`Oex (1:25000) 
Zufahrt:  Mit dem Auto bis Gros Mont 
Sehenswürdigkeiten:  Steinböcke und seltene Pflanzen 
Einkehrmöglichkeiten:  Cabanne des Marrindes 


Wildstrubel

Wanderung



Gratwanderung Justistal

Reizvolles Gebiet über dem Thunersee

Dauer: 6 - 8 Stunden

Auf- / Abstieg: 940m

leichte Tour

Technische Daten  Gratwanderung über dem Justistal 
Marschzeit:  8 Stunden 
Schwierigkeitsgrad:  T1 
Höhendifferenz:  940m 
Jahreszeit:  Mai - Oktober 
Routenwahl:  Beatenberg - Vorsess - Niederhorn - Gemmenalphorn - Oberberg - 
Hinterstberg - Grönhütte - Beatenberg 
Kartenmaterial:  Beatenberg (1:25000) 
Zufahrt:  Mit dem Auto oder ÖV bis Beatenberg 
Sehenswürdigkeiten:  Aussichtspunkt auf dem Niederhorn 
Einkehrmöglichkeiten:  Restaurant auf dem Niederhorn 


Berner Oberland

Zweitagestour von Kandersteg nach Engstligenalp und zurück

Dauer: 2 Tage

Auf- / Abstieg: 1720m

mittlere Tour

Technische Daten  Kandersteg - Engstligenalp  
Marschzeit:  6 Stunden 30 Minuten 
Schwierigkeitsgrad:  T2 
Höhendifferenz:  1720m Aufstieg / 1610m Abstieg  
Jahreszeit:  Juli - September 
Routenwahl:  Kandersteg bis Sunnbüel mit Seilbahn - Gallihorn - Wyssi Flue - Schwarzgrätli -
Tschingelllochtighorn - Engstligenalp 
Kartenmaterial:  Gemmi - Lenk - Adelboden (1:25000) 
Zufahrt:  Mit dem Auto bis Kandersteg 
Sehenswürdigkeiten:  Schwarzgrätli 
Einkehrmöglichkeiten:  Keine 

 

Technische Daten  Engstligenalp - Kandersteg 
Marschzeit:  7 Stunden 
Schwierigkeitsgrad:  T2 
Höhendifferenz:  1200m Aufstieg / 1350m Abstieg  
Jahreszeit:  Juli - September 
Routenwahl:  Engstligenalp - Fläckli - Bunderchrine - Usser Üschene - Kandersteg 
Kartenmaterial:  Adelboden - Gemmi 
Zufahrt: 
Sehenswürdigkeiten:  Engstligenfälle, Lohnerfälle 
Einkehrmöglichkeiten  Alp Laueti, Bunderalp 


Bürglen - Gantrisch

Zauber einer voralpinen Bergwelt

Dauer: 4 - 5 Stunden

Auf- / Abstieg: 870m

leichte Tour

Technische Daten  Bürglen - Gantrisch 
Marschzeit:  4 Stunden 30 Minuten 
Schwierigkeitsgrad:  T2 
Höhendifferenz:  870m 
Jahreszeit:  Mai - Oktober 
Routenwahl:  Gantrischhütte - Bierhubel - Bürglen - Morgetpass - 
Gantrisch - Leiterepass - Obernünenen - Gantrischhütte  
Kartenmaterial:  Gantrisch (1:25000) 
Zufahrt:  Mit dem Auto 
Sehenswürdigkeiten:  Alter Militärbunker auf dem Bürglen 
Einkehrmöglichkeiten:  Gantrischhütte 


Das Schwarzseetal

Zwei- oder Dreitageswanderung

Leichte oder schwere Tour



Hüttenzauber Stoss

Tageswanderung mit atemberaubender Aussicht

Dauer: ca. 4 - 8 Stunden

Auf- / Abstieg: 600m

leichte Tour



Allgemeine Informationen:

  • Gruppen erhalten eine Preisermässigung
  • Die Wanderungen finden nur bei geeigneter Witterung statt
  • Versicherung ist Sache der Teilnehmer
  • Verpflegung für unterwegs sowie Anreise zum Treffpunkt sind nicht inbegriffen